„…Da fühle ich mich ja wie früher daheim..."

Im ASB-Seniorenzentrum waren die „Pferde“ los. Am 17. Mai bekamen die Seniorinnen und Senioren des Seniorenzentrums lieben vierbeinigen Besuch.

Frau Denise Altinkaya aus Hagenbach besuchte das Seniorenzentrum mit zwei Ponys und einem Pferd. Die Freude bei den Seniorinnen und Senioren war groß, hatten sie sich solchen Besuch doch ausdrücklich gewünscht. Der Besuch weckte viele positive Erinnerungen, so besonders bei einem Senior, der früher Landwirt mit eigenem Hof und Pferden war. Allerdings mussten seine Pferde damals noch richtig hart auf den Feldern und dem Hof arbeiten.

Ponys im Mai 2016-1.JPGEr sagte: „…Da fühle ich mich ja wie früher daheim...".

Die drei Vierbeiner wurden ausgiebig gestreichelt und dann mit Brot, Karotten und Äpfeln verwöhnt.

Ponys im Mai 2016-2.JPG

Eines der drei „Braunen“ bedankte sich dafür sogar mit einem Knicks. Leider war der Besuch dann viel zu schnell vorbei.